Familientradition in der dritten Generation.

Fergas GmbH blickt auf eine über 90-jährige Geschichte zurück.

Karl FergasKarl Fergas

Kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges machte sich Karl Fergas, gelernter Backofenbauer, auf der Kirchfeldstrasse in Düsseldorf selbständig. Das florierende Unternehmen erstellte gemauerte Öfen für Bäckereien und Brotfabriken, vom Niederrhein über das Münsterland, Niedersachsen, bis Ostfriesland. Von 1939 war Karl Fergas bis zu seinem Tode vereidigter Sachverständiger für das Gewerk Backofenbau bei der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf.

Günter FergasGünter Fergas

1942 begann Günter Fergas im elterlichen Betrieb seine Lehre und übernahm diesen auch nach dem Tod des Vaters zehn Jahre später. Schon damals bot man einen breit gefächerten Kundendienst an. Mit dem Ölbrennersystem, welches aus Amerika kam, wurden die bestehenden Backöfen modernisiert. Dieses System bildete dann auch den Grundstein für den neuen Geschäftszweig des Unternehmens: Ölfeuerungs- und Heizungsbau. Mit der Heirat von Günter Fergas wurde der Firmensitz 1961 von Düsseldorf nach Neuss auf die Herderstrasse verlegt. Christoph Fergas, Sohn des Firmeninhabers Günter Fergas, trat 1987 in das Unternehmen ein. Nach erfolgreicher Ausbildung, absolvierte er die Meisterprüfungen zum Gas- und Wasserinstallateur und zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister. Die jetzige GmbH wurde 1992 durch Günter Fergas gegründet. Seit 1996 leitet Christoph Fergas das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter in der dritten Generation.

1920

Gründung der Firma FERGAS durch Karl Fergas als Fachbetrieb für Backofenbau.

1924

Eintritt von Günter Fergas in den elterlichen Betrieb.

1950

Firmengründer Karl Fergas verstirbt im Alter von 64 Jahren.

1952

Günter Fergas übernimmt die Führung des Betriebes. Er strukturiert das Unternehmen neu. Von nun an ist es ein Fachbetrieb für Öl- und Gasfeuerung.

1961

Die Firma FERGAS zieht von Düsseldorf nach Neuss.

1978

Der Bau von Heizungsanlagen wird als zusätzliches Geschäftsfeld Teil des Unternehmens.

1983

Christoph Fergas, Sohn von Günter Fergas, beginnt seine Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur.

1987

Christoph Fergas tritt ins elterliche Unternehmen ein.

1991

Christoph Fergas hat die Prüfung zum Gas- und Wasserinstallateurmeister absolviert.

1992

Gründung der FERGAS GmbH. Geschäftsführer ist Günter Fergas.

1996

Christoph Fergas wird Geschäftsführer der FERGAS GmbH. Das Unternehmen zieht auf die Hertzstrasse in Neuss.

2008

Umzug auf den jetzigen Firmensitz (Gartenstrasse 33 b, 41460 Neuss).

2013

Günter Fergas verstirbt am 27.4. im Alter von 84 Jahren.

2015

Am 2.4. feiert Joachim Bauer sein 25-jähriges Mitarbeiterjubiläum.

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Telefon: 02131 - 98 05 70
E-Mail: info@fergas.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Geschäftsführung
Christoph Fergas
Christoph Fergas

Gas- und Wasserinstallateur-
meister
Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister

Buchhaltung
Ursula Fergas

Innendienst
Claudia Zahn
Claudia Zahn

seit 2011 bei der FERGAS GmbH beschäftigt

Monteure
Joachim Bauer
Joachim Bauer

Gas- und Wasserinstallateur
Spezialist für Wartungen, Oelanlagen und Gasgebläsebrenner
seit 1990 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Swen Hüsges
Swen Hüsges

Gas- und Wasserinstallateur
Ausbildung bei der FERGAS GmbH
seit 1997 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Michael Kupfer
Michael Kupfer

Gas- und Wasserinstallateur
seit 2011 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Pascal Krüppel
Pascal Krüppel

Gas- und Wasserinstallateur
seit 2015 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Hans-Ludwig Boehm
Hans-Ludwig Boehm

Gas- und Wasserinstallateur
seit 2018 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Celina Kupfer
Celina Kupfer

Auszubildende
seit 2017 bei der FERGAS GmbH beschäftigt


Tommy Wolfgang Riedl
Tommy Wolfgang Riedl

Helfer
seit 2017 bei der FERGAS GmbH beschäftigt