So selbstverständlich und doch so kostbar.

Wasser sparen und aufbereiten.

Wasser macht einen großen Bestandteil unseres Körpers aus und steigert unser allgemeines Wohlbefinden, sowohl als Getränk, als auch zur äußeren Anwendung. Es ist lebensnotwendig, da es viele wichtige Funktionen in unserem Körper übernimmt. Wir verwenden es als Trinkwasser oder als Nutzwasser zum Spülen und Waschen. Das heutige Trinkwasser, wie wir es aus dem Wasserhahn erhalten, genügt den modernsten Standards und gehört zu den meist geprüften Lebensmitteln Deutschlands. Dennoch muss es oftmals aufgrund der langen Zuleitung von den Wasseraufbereitungsanlagen der Städte mit viel Druck und über kilometerlange Versorgungsleitung zu uns nach Hause transportiert werden. Hier kommt es wie selbstverständlich aus dem Hahn und wird doch so oft nicht als Trinkwasser von uns genutzt, weil es kalkhaltig ist oder metallisch schmeckt.

Wir möchten Ihnen deshalb an diesem Punkt eine neue Generation von natürlichen Wasseraufbereitungsgeräten vorstellen, die durchaus eine Daseinsberechtigung in einem modernen Haushalt haben. Es handelt sich um Partikelfilter, Trinkwasserfilter und Druckminderer. Durch eine rein physikalische Wasserbehandlung kommt es zu einer Sauerstoffaktivierung, welche verschiedene Vorteile bietet. Fördert sie einerseits die vitalisierenden Eigenschaften des Wasser nach dem langen Transport bis in Ihr Haus wieder zutage, so tut sie vor allem Ihrer Immobilie etwas Gutes. Bei Nutzung solcher Filteranlagen werden Wasserleitungen kalk- und rostfrei gehalten. Dies verbessert nicht nur den Geschmack Ihres Trinkwassers, sondern verhindert auch Kalk- und Rostschäden in Ihren Wasserleitungen. Aus diesem Grund tragen die Filter auch erheblich zu einer gesteigerten Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte, wie Wasch- und Spülmaschine, Wasserkocher oder Kaffeemaschine bei. Und auch die Pflege von Sanitärartikeln, wie Armaturen, Waschbecken, Wannen oder Duschabtrennungen wird einfacher, da Kalk nicht mehr mit aggressiven Reinigern umständlich beseitigt werden muss. Oftmals funktionieren diese Anlagen ohne Strom und sind wartungsfrei, bei anderen muss nur das Filtrat ausgetauscht werden, was Sie problemlos und kostengünstig selbst erledigen können. Lassen Sie sich von uns beraten, welches Gerät für Sie in Frage kommt.

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Telefon: 02131 - 98 05 70
E-Mail: info@fergas.de